ÜBER UNS

Qua­li­tät VOR Quantität

Fullservice für Veranstaltungen

Planung & Realisierung

• Gala­ver­an­stal­tung & Bälle
• Industrieveranstaltung
• Tagung & Konferenz
• Strea­ming & Media-/IT-Events
• Kon­zert indoor & outdoor
• Groß­pro­duk­tion & Festival
• Thea­ter & Revue & Varieté

Verleih & Verkauf

Ton‑, Licht‑, Video‑, Konferenz‑, Streaming‑, Tra­ver­sen- und Kame­ra­tech­nik, Deko­ra­tion und Bühnen

Seit 1989 ist die Ver­an­stal­tungs­tech­nik unsere Pro­fes­sion und vor allem unsere Leidenschaft.
Die Kom­bi­na­tion aus über 30 Jah­ren Erfah­rung, der Anspruch an höchste Qua­li­tät, das Stre­ben nach ste­ti­ger Wei­ter­ent­wick­lung, Per­fek­tion und Krea­ti­vi­tät, aber auch ein fami­liä­res Arbeits­klima zeich­nen uns aus.

Wenn der Markt unsere Tech­nik­wün­sche nicht abdeckt, ent­wi­ckeln wir kur­zer­hand selbst neue Pro­dukte und haben damit schon nam­hafte Lie­fe­ran­ten in Stau­nen versetzt.
So ent­wi­ckel­ten und bau­ten wir zwei Varia­tio­nen von LED-Tubes sowie unsere LED-Dot-Matrix mit pas­sen­dem Case.
Unsere Eigen­pro­dukte ver­lei­hen der Ver­an­stal­tung den Phoenix-Stil.

Wir ori­en­tie­ren uns nicht am Ange­bot ande­rer Ver­an­stal­tungs­tech­nik­fir­men, son­dern set­zen selbst Maß­stäbe in der Bran­che — und das in vie­len Berei­chen: Ton‑, Licht- und Videotechnik.

Als erste säch­si­sche Firma ent­schlos­sen wir uns 2007, mit Mey­er­sound-Line-Arrays, einem der füh­ren­den Her­stel­ler welt­weit, im Bereich der Ton­tech­nik zu arbei­ten. Dadurch erwei­ter­ten wir unse­ren Kun­den­kreis und sind bis heute der Marke treu geblieben.

Als erste und immer noch ein­zige Firma in ganz Ost­deutsch­land bie­ten wir LED-Cha­me­leon-Ster­nen­vor­hänge in unse­rem Ver­miet­park an. Indi­vi­du­ell ergänzt wird die Licht­tech­nik durch unsere Eigen­pro­dukte LED-Dot-Matrix sowie unsere LED-Tubes mit 9 Farb­seg­men­ten (Ø 20 cm) oder 16 Farb­seg­men­ten je Säule (Ø 10 cm).

Technik

Laden…

Kontakt

 

Phoe­nix GmbH & Co. KG
Cot­taer Strasse 8, 01159 Dresden/Germany

phone: (+49) 351–847 54 68
fax: (+49) 351–847 54 87

info@phoenix-dresden.de

 

Geschäfts­füh­rer:
Mat­thias Eißner,
PHO Ver­mö­gens­ver­wal­tungs GmbH

ver­ant­wort­lich für Inhalt:
Mat­thias Eiß­ner und Diana Kammel
Webdesign/Programmierung: Diana Kammel

 

1. 1. Auf­träge neh­men wir nur zu den nach­ste­hen­den Bedin­gun­gen an und füh­ren sie nur danach aus.
1. 2. Abwei­chende Erklä­run­gen oder Bedin­gun­gen des Auf­trag­ge­bers gel­ten nicht, selbst wenn wir ihm nicht aus­drück­lich wider­spre­chen. Abwei­chende Ver­ein­ba­run­gen bedür­fen der Schriftform.

2. 1. Uns erteilte Auf­träge, auch bei fern­münd­li­cher Über­mitt­lung oder mit­tels Faxes oder per E‑mail sind für den Auf­trag­ge­ber bin­dend, für uns jedoch erst nach Auftragsbestätigung.
2. 2. Der Umfang unse­rer Leis­tun­gen ergibt sich aus unse­rer Auftragsbestätigung.
2. 3. Wer­den danach wei­tere Leis­tun­gen in Auf­trag gege­ben, füh­ren wir diese nur aus, wenn wir sie eben­falls bestätigen.
2. 4. Die gegen­sei­tige Über­mitt­lung von Schrift­stü­cken per Tele­fax oder E‑mail genügt dem Erfor­der­nis der Schriftform.
2. 5. Bei Neu­kun­den erfolgt die Iden­ti­täts­prü­fung durch Vor­lage und Kopie des Personalausweises.
2. 6. Elek­tro­nik- und Mate­ri­al­ver­si­che­rung ent­spre­chen 8% des Mate­ri­al­miet­prei­ses. Gel­tungs­be­reich: EU inkl. Schweiz Selbst­be­tei­li­gung des Mie­ters liegt bei 2.000,00 EUR.

3. 1. Wir ver­pflich­ten uns, uns erteilte Auf­träge nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen unter Berück­sich­ti­gung uns bekann­ter tech­ni­scher Vor­ga­ben und Infor­ma­tio­nen nach den gel­ten­den Regeln und dem Stand der Tech­nik auszuführen.
3. 2. Uns erteilte Infor­ma­tio­nen wer­den wir ver­trau­lich behan­deln, auch nach Erle­di­gung des Einzelauftrages.
3. 3. Uns über­ge­bene Unter­la­gen wer­den nach Erle­di­gung des Auf­tra­ges an den Auf­trag­ge­ber zurückgegeben.

4. 1. Unser Auf­trag­ge­ber ist ver­pflich­tet, uns die Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung zu stel­len, die eine ord­nungs­ge­mäße Aus­füh­rung des Auf­tra­ges im ver­ein­bar­ten Zeit­rah­men ermöglichen.
4. 2. Dies kön­nen sein: Grund­risse, tech­ni­sche Pläne und Zeich­nun­gen, Bestuh­lungs­pläne, Flucht- und Ret­tungs­weg­pläne, Bühnen‑, und Beschal­lungs­pläne, Beleuch­tungs­pläne, Ener­gie­an­for­de­run­gen und Materiallisten.
4. 3. Zur Infor­ma­ti­ons­er­tei­lung gehört auch die Mit­tei­lung des zeit­li­chen Ablaufs der geplan­ten Ver­an­stal­tung sowie die erfor­der­li­chen Einsatzzeiten.
4. 4. Sofern sich vor oder bei der Auf­trags­durch­füh­rung her­aus­stel­len sollte, dass die uns erteil­ten Infor­ma­tio­nen unzu­rei­chend sind, wer­den wir dies unver­züg­lich mitteilen.
4. 5. Sofern nichts ande­res ver­ein­bart, ist unser Auf­trag­ge­ber ver­pflich­tet, die von der jewei­li­gen Berufs­ge­nos­sen­schaft vor­ge­schrie­bene Arbeits­ko­or­di­na­tion (§ 6 BGV-A1 *1) durch­zu­füh­ren; für Schä­den die dar­auf beru­hen, dass unser Auf­trag­ge­ber diese Ver­pflich­tung ver­letzt, haf­ten wir nicht.

5. 1. Soweit uns Mit­ar­bei­ter des Auf­trag­ge­bers oder Mit­ar­bei­ter Drit­ter zur Pla­nung oder Durch­füh­rung des Auf­tra­ges zur Ver­fü­gung gestellt wer­den, sind wir ohne beson­dere Ver­ein­ba­rung nicht ver­pflich­tet, die gesetz­li­chen Arbeits­zeit und Arbeits­schutz­vor­schrif­ten zu überwachen.
5. 2. Der Auf­trag­ge­ber ist ver­pflich­tet, uns über beson­dere Gefah­ren und Risi­ken am Ein­satz­ort vor Auf­nahme unse­rer Arbei­ten recht­zei­tig zu informieren.

6. 1. Uns vom Auf­trag­ge­ber zur Ver­fü­gung gestell­tes Mate­rial wel­cher Art auch immer, muss sich in dem Zustand befin­den, dass es den aner­kann­ten Regeln und dem Stand der Tech­nik entspricht.
6. 2. Dies ent­bin­det uns nicht von den not­wen­di­gen Prü­fun­gen vor Inbe­trieb­nahme. Män­gel an den Gerä­ten sind dem Auf­trag­ge­ber mitzuteilen.

7. 1. Unsere Ver­gü­tung rich­tet sich nach der bei­lie­gen­den Ver­gü­tungs­liste bzw. dem bei­lie­gen­den Honorarrahmen.
7. 2. Wir ver­pflich­ten uns unse­rer Rech­nung einen Leis­tungs­nach­weis beizufügen.
7. 3. Wider­spricht der Auf­trag­ge­ber dem Inhalt des Leis­tungs­nach­wei­ses nicht inner­halb von 10 Werk­ta­gen nach des­sen Zugang, trifft ihn die Beweis­last, dass unsere (Teil)leistungen nicht erbracht wor­den sind.
7. 4. Wir behal­ten uns vor, nach Teil­leis­tun­gen Abschlags­rech­nun­gen zu ertei­len, eben­falls unter Bei­fü­gung eines Nach­wei­ses der erbrach­ten Teilleistungen.

8. 1. Wir ver­pflich­ten uns, unsere Leis­tun­gen soweit wie mög­lich zu ver­si­chern und ver­si­chert zu halten.
8 2. Wir haf­ten nicht für Ver­mö­gens­schä­den und/oder ent­gan­ge­nen Gewinn, die über die Deckungs­summe *2 unse­rer Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung hinausgehen.
8. 3. Wir haf­ten nur für grobe Fahr­läs­sig­keit und Vorsatz.
8. 4. Diese Haf­tungs­be­schrän­kung erstreckt sich auch auf Ansprü­che Drit­ter, die in den Schutz­be­reich des Ver­tra­ges ein­be­zo­gen sind.
8. 5. Für den Fall, dass wir aus von uns nicht zu ver­tre­ten­den Grün­den an der Auf­trags­durch­füh­rung gehin­dert sind, ist unser Auf­trag­ge­ber zum Rück­tritt berech­tigt. Scha­dens­er­satz­an­sprü­che unse­res Auf­trag­ge­bers sind — soweit recht­lich mög­lich — für die­sen Fall ausgeschlossen.

9. 1. Erfül­lungs­ort und Gerichts­stand für alle Strei­tig­kei­ten ist das für den Sitz unse­res Auf­trag­ge­bers zustän­dige Gericht. *3
9. 2. Soll­ten ein­zelne Bestim­mun­gen der vor­ste­hen­den Bedin­gun­gen unwirk­sam sein oder wer­den, so bleibt die Wirk­sam­keit der übri­gen Bestim­mun­gen unberührt.
9. 3. Für die­sen Fall tritt an die Stelle der unwirk­sa­men Bestim­mung die, die dem Ver­trags­zweck am ehes­ten entspricht.

10. 1. Die gelie­ferte Ware bleibt bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung aller aus­ste­hen­den For­de­run­gen inkl. Neben­kos­ten und Zin­sen unser Eigentum.
10. 2. Der Käu­fer darf die Vor­be­halts­ware bis auf Wider­ruf im ord­nungs­ge­mä­ßen Geschäfts­be­trieb ver­äu­ßern, Ver­pfän­dun­gen an Dritte oder Sicher­heits­über­eig­nun­gen sind ihm untersagt.
10. 3. Der Käu­fer tritt schon jetzt seine For­de­run­gen aus dem Wei­ter­ver­kauf der Vor­be­halts­ware an uns ab.
10. 4. Ver­ar­bei­tet der Käu­fer die Vor­be­halts­ware, so räumt er uns hier­mit ein Mit­ei­gen­tum an der neu ent­stan­de­nen Ware im Ver­hält­nis des Wer­tes der von uns gelie­fer­ten Ware zum Wert der neu ent­stan­de­nen Ware ein. Glei­ches gilt im Falle der Vermischung.

11. 1. Rech­nun­gen sind inner­halb der ange­ge­be­nen Zah­lungs­frist ab Rech­nungs­da­tum zahlbar.
11. 2. Kommt der Kunde in Zah­lungs­ver­zug kön­nen wir Gebüh­ren in Höhe von 25,00 EUR netto zzgl. Mwst. je Mahn­vor­gang und Mahn­zin­sen in Höhe von 8,5% des Net­to­rech­nungs­be­tra­ges ab Rech­nungs­da­tum verlangen.

12. 1. Unsere Lie­fe­run­gen sind nach Emp­fang auf Voll­stän­dig­keit, Aus­füh­rung und Sach­män­gel zu prü­fen. Bean­stan­dun­gen sind uns inner­halb von 3(drei) Tagen nach Waren­ein­gang schrift­lich mit­zu­tei­len. Bei begrün­de­ten Män­gel­rü­gen steht es uns frei, die Män­gel zu besei­ti­gen, gegen Rück­gabe der bean­stan­de­ten Ware Ersatz zu lie­fern oder eine Gut­schrift zu erteilen.
12. 2. Bei bereits benutz­ter Ware, geht dem Käu­fer die Mög­lich­keit der Wand­lung oder Ersatz­lie­fe­rung verlustig.
12. 3. Ein Anspruch auf Ver­gü­tung der Schä­den, die über den Kauf­preis der Ware hin­aus­ge­hen steht dem Käu­fer nicht zu. Ins­be­son­dere haf­ten wir nicht für Schä­den, die an Gütern ent­ste­hen, wel­che in unse­ren Gehäu­sen trans­por­tiert wer­den. Die Beur­tei­lung der Eig­nung unse­rer Erzeug­nisse für den vom Ver­käu­fer beab­sich­tig­ten Ver­wen­dungs­zweck obliegt aus­schließ­lich der Ver­ant­wor­tung des Käufers.

13. 1. Erfül­lungs­ort und Gerichts­stand für alle Strei­tig­kei­ten ist das für den Sitz unse­res Unter­neh­mens zustän­dige Gericht, das heißt die Gerichte in Dresden.
13. 2. Soll­ten ein­zelne Bestim­mun­gen der vor­ste­hen­den Bedin­gun­gen unwirk­sam sein oder wer­den, so bleibt die Wirk­sam­keit der übri­gen Bestim­mun­gen unbe­rührt. Für die­sen Fall tritt an die Stelle der unwirk­sa­men Bestim­mung die, die dem Ver­trags­zweck am ehes­ten entspricht.

Hin­weis: Die AGB’s dürf­ten im Ver­hält­nis gegen­über Ver­brau­chern keine Gel­tung ent­fal­ten. Der Begriff des Ver­brau­chers ist im §13 BGB defi­niert § 13 Ver­brau­cher Ver­brau­cher ist jede natür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu einem Zwe­cke abschließt, der weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net wer­den kann.

(*1) Über­nimmt der Unter­neh­mer Auf­träge, deren Durch­füh­rung zeit­lich und ört­lich mit Auf­trä­gen ande­rer Unter­neh­mer zusam­men­fällt, so ist er ver­pflich­tet, sich mit den ande­ren Unter­neh­mern abzu­stim­men, soweit dies zur Ver­mei­dung einer gegen­sei­ti­gen Gefähr­dung erfor­der­lich ist.
(*2) Deckungs­summe Die Deckungs­summe der Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung kann ent­we­der im Bestä­ti­gungs­schrei­ben genant, o.a. durch eine Bestä­ti­gung des Ver­si­che­rers dem Auf­trag­ge­ber mit­ge­teilt werden.

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor über­nimmt kei­ner­lei Gewähr für die Aktua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen den Autor, wel­che sich auf Schä­den mate­ri­el­ler oder ideel­ler Art bezie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen bzw. durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Infor­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen, sofern sei­tens des Autors kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vor­liegt. Alle Ange­bote sind frei­blei­bend und unver­bind­lich. Der Autor behält es sich aus­drück­lich vor, Teile der Sei­ten oder das gesamte Ange­bot ohne geson­derte Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­weise oder end­gül­tig einzustellen.

2. Ver­weise und Links
Bei direk­ten oder indi­rek­ten Ver­wei­sen auf fremde Inter­net­sei­ten (“Links”), die außer­halb des Ver­ant­wor­tungs­be­rei­ches des Autors lie­gen, würde eine Haf­tungs­ver­pflich­tung aus­schließ­lich in dem Fall in Kraft tre­ten, in dem der Autor von den Inhal­ten Kennt­nis hat und es ihm tech­nisch mög­lich und zumut­bar wäre, die Nut­zung im Falle rechts­wid­ri­ger Inhalte zu ver­hin­dern. Der Autor erklärt hier­mit aus­drück­lich, dass zum Zeit­punkt der Link­s­et­zung keine ille­ga­len Inhalte auf den zu ver­lin­ken­den Sei­ten erkenn­bar waren. Auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestal­tung, die Inhalte oder die Urhe­ber­schaft der gelinkten/verknüpften Sei­ten hat der Autor kei­ner­lei Ein­fluss. Des­halb distan­ziert er sich hier­mit aus­drück­lich von allen Inhal­ten aller gelinkten/verknüpften Sei­ten, die nach der Link­s­et­zung ver­än­dert wurden.Diese Fest­stel­lung gilt für alle inner­halb des eige­nen Inter­net­an­ge­bo­tes gesetz­ten Links und Ver­weise sowie für Fremd­ein­träge in vom Autor ein­ge­rich­te­ten Gäs­te­bü­chern, Dis­kus­si­ons­fo­ren und Mai­ling­lis­ten. Für ille­gale, feh­ler­hafte oder unvoll­stän­dige Inhalte und ins­be­son­dere für Schä­den, die aus der Nut­zung oder Nicht­nut­zung sol­cher­art dar­ge­bo­te­ner Infor­ma­tio­nen ent­ste­hen, haf­tet allein der Anbie­ter der Seite, auf wel­che ver­wie­sen wurde, nicht der­je­nige, der über Links auf die jewei­lige Ver­öf­fent­li­chung ledig­lich verweist.

3. Urhe­ber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publi­ka­tio­nen die Urhe­ber­rechte der ver­wen­de­ten Gra­fi­ken, Ton­do­ku­mente, Video­se­quen­zen und Texte zu beach­ten, von ihm selbst erstellte Gra­fi­ken, Ton­do­ku­mente, Video­se­quen­zen und Texte zu nut­zen oder auf lizenz­freie Gra­fi­ken, Ton­do­ku­mente, Video­se­quen­zen und Texte zurück­zu­grei­fen. Allein auf­grund der blo­ßen Nen­nung ist nicht der Schluß zu zie­hen, dass Mar­ken­zei­chen nicht durch Rechte Drit­ter geschützt sind! Das Copy­right für ver­öf­fent­lichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Sei­ten. Eine Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung sol­cher Gra­fi­ken, Ton­do­ku­mente, Video­se­quen­zen und Texte in ande­ren elek­tro­ni­schen oder gedruck­ten Publi­ka­tio­nen ist ohne aus­drück­li­che Zustim­mung des Autors nicht gestattet.

4. Rechts­wirk­sam­keit die­ses Haftungsausschlusses
Die­ser Haf­tungs­aus­schluss gilt für die alle Sei­ten der Domain http://www.phoenix-dresden.de. Sofern Teile oder ein­zelne For­mu­lie­run­gen die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­lage nicht, nicht mehr oder nicht voll­stän­dig ent­spre­chen soll­ten, blei­ben die übri­gen Teile des Doku­men­tes in ihrem Inhalt und ihrer Gül­tig­keit davon unbe­rührt. Hin­weis: Aus Grün­den der Les­bar­keit wurde im Text die männ­li­che Form gewählt, nichts­des­to­we­ni­ger bezie­hen sich die Anga­ben auf Ange­hö­rige bei­der Geschlechter.

Impressum

Phoe­nix GmbH & Co. KG | Cot­taer Straße 8, 01159 Dresden
Geschäfts­füh­rer: Mat­thias Eiß­ner, PHO Ver­mö­gens­ver­wal­tungs GmbH
Tel.: +49 351 847 54 68 | Fax: +49 351 847 54 87 | Mail: info@phoenix-dresden.de
Han­dels­re­gis­ter­ein­trag Amts­ge­richt Dres­den HRA 5224 | Ust.-ID: DE227315824

ver­ant­wort­lich für Inhalt: Mat­thias Eiß­ner und Diana Kammel

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Datenschutzerklärung.

Die Nut­zung unse­rer Web­site ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­gene Daten (bei­spiels­weise Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­weise so genannte Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser speichert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genannte „Ses­sion-Coo­kies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie diese löschen. Diese Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wiederzuerkennen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annahme von Coo­kies für bestimmte Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Google Analytics

Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Google Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA.

Google Ana­ly­tics ver­wen­det so genannte “Coo­kies”. Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Brow­ser Plugin
Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch den Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wider­spruch gegen Datenerfassung

Sie kön­nen die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­ti­gen Besu­chen die­ser Web­site ver­hin­dert: Google Ana­ly­tics deaktivieren

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Google Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Twitter

Auf unse­ren Sei­ten sind Funk­tio­nen des Diens­tes Twit­ter ein­ge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Suite 900, San Fran­cisco, CA 94103, USA. Durch das Benut­zen von Twit­ter und der Funk­tion “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besuch­ten Web­sites mit Ihrem Twit­ter-Account ver­knüpft und ande­ren Nut­zern bekannt gege­ben. Dabei wer­den auch Daten an Twit­ter über­tra­gen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Konto-Ein­stel­lun­gen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

Instagram

Auf unse­ren Sei­ten sind Funk­tio­nen des Diens­tes Insta­gram ein­ge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­bo­ten durch die Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Menlo Park, CA, 94025, USA inte­griert. Wenn Sie in Ihrem Insta­gram-Account ein­ge­loggt sind kön­nen Sie durch Ankli­cken des Insta­gram-But­tons die Inhalte unse­rer Sei­ten mit Ihrem Insta­gram-Pro­fil ver­lin­ken. Dadurch kann Insta­gram den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Benut­zer­konto zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten keine Kennt­nis vom Inhalt der u?bermittelten Daten sowie deren Nut­zung durch Insta­gram erhalten.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Insta­gram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

YouTube

Unsere Web­site nutzt Plugins der von Google betrie­be­nen Seite You­Tube. Betrei­ber der Sei­ten ist die You­Tube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unse­rer mit einem You­Tube- Plugin aus­ge­stat­te­ten Sei­ten besu­chen, wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Dabei wird dem You­tube-Ser­ver mit­ge­teilt, wel­che unse­rer Sei­ten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind ermög­li­chen Sie You­Tube, Ihr Surf­ver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­li­chen Pro­fil zuzu­ord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem You­Tube-Account ausloggen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Umgang von Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Google Web Fonts

Unsere Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf unse­rer Seite lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in Ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen. Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Google auf­neh­men. Hier­durch erlangt Google Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Die Nut­zung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­esse einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts fin­den Sie unter http://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Quelle: eRecht24